Ferienwelt Winterberg - Newsroom
Galeriebild Kump Hallenberg aussen 72 40

Comic-Ausstellung rund um legendäre Disney-Zeichner im Hallenberger Kump

Entdeckertouren durch die Museen des Hochsauerlandes versüßen Kindern die Sommerferien. Bei der MACHMIT #Museumswerkstatt locken spannende Aktionen und kostenlose Führungen in die liebevoll zusammengestellten Ausstellungen. Zum Auftakt eröffnet am 13. Juli eine spektakuläre Disney-Werkschau im Hallenberger „Kump“.

Zehn ausgewählte Museen in Winterberg, Hallenberg und Medebach beteiligen sich an der Ferienaktion. Sie alle möchten für Kinder auf lebendige Weise Heimatgeschichte erlebbar machen. Mal geht es auf die Milchroute, dann wieder in den Steinbruch, auf den Spuren der Erdgeschichte, oder ins multimediale Bergwerk. In der Drechselstube betätigen die Minis selbst eine alte Drehbank, graben wie echte Archäologen Schätze aus oder brechen in der Spinnerei Flachs. Und wenn ein Künstler live Eisskulpturen schnitzt oder aus Korn erst Mehl und dann Brot entsteht, machen sie große Augen. Hohen Spaßfaktor haben auch eine Museums-Rallye rund um den Wintersport und ein Bobbycar-Rennen. Eingeladen sind nicht nur Gäste, sondern auch einheimische Kinder. Denn Urlaub im Sauerland kann sehr spannend sein.

Bereits kurz vor Ferienstart in NRW Beginnen die Aktionen. Denn der „Kump“ in Hallenberg öffnet die Pforten zum zauberhaften Disney-Kosmos. Entenhausen muss die schönste Stadt der Welt sein. Dort leben lauter Kindheitshelden: Micky und Minnie, Donald, Onkel Dagobert und die drei Neffen, der chaotische Goofy und viele weitere schräge Charaktere. In diesem Sommer ziehen sie alle nach Hallenberg um. In der liebenswerten Comic-Ausstellung entdecken auch Große ganz schnell wieder ihre kindliche Ader.

Mehr als 250 Exponate rund um die legendären Disney-Zeichner erwecken eine farbenfrohe Welt. Raritäten aus der Sammlung von Ina Brockmann und Peter Reichelt animieren zum Schmunzeln – über Jahrzehnte hinweg haben die beiden Künstler fast alle Nebenfiguren um Micky und Donald erfunden. Teilweise stecken die Comicfiguren noch in den Kinderschuhen, denn die Ausstellung umfasst eine Zeitspanne von 1933 bis 1995. Kids dürften begeistert von den vielen Bleistift- und Tuschezeichnungen, Sonntagsseiten oder Aquarellen sein.

Die Vernissage beginnt am 13. Juli um 19 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 20. August montags bis samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, donnerstags, freitags und sonntags von 14.30 bis 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Info: www.kump-hallenberg.de.

Weiter geht es in der ersten Ferienwoche mit Aktionen in Düdinghausen, Züschen und Hallenberger Eishäuschen. Auskunft zur MACHMIT #Museumswerkstatt geben die Tourist-Informationen Winterberg unter 02981/92500, Medebach unter 02982/9218610 und Hallenberg unter 02984/8203. Dort sind auch kostenlose Flyer erhältlich.

Text zur Pressemappe hinzufügen
MACHMIT #Museumswerkstatt: Geschichte(n) von Entenhausen bis Eisskulptur
Abenteuerlich und abwechslungsreich: Ferien auf dem Dach des Sauerlandes
Impressum · Kontakt · Copyright © 2014 by Ferienwelt Winterberg
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de