Ferienwelt Winterberg - Newsroom
Borgs Scheune

Ferienaktion der Hochsauerländer Museen mit Comics, Bergbau, Brot und Eisschnitzen

Ein wenig wie Zeitmaschinen sind die Museen im Hochsauerland: Altes Handwerk und andere Berufe von anno dazumal, frühere Lebensart und Brauchtum erwachen auf spannende Weise zum Leben. Bei der MACHMIT #Museumswerkstatt dürfen Kinder staunen, stöbern und ganz viel selber ausprobieren. Für die langen Sommerferien haben zehn ausgewählte Museen der Region viele Aktionen vorbereitet und laden zu kostenlosen Führungen ein. Los geht’s gleich in der ersten Ferienwoche.

Schön mit Wurst oder Käse belegt oder mit Marmelade bestrichen, ist das Frühstücks- oder Pausenbrot eine feine Sache. Doch viele Kids wissen nicht, wie aufwändig früher der Herstellungsprozess war, als noch keine Maschinen die Arbeit erledigten. In Borgs Scheune in Züschen sind sie am 18. Juli ab 14 Uhr hautnah dabei, wenn schwere Mühlsteine das Korn zu feinem Mehl zerreiben, dieses zusammen mit anderen Zutaten in den Teig kommt und der Laib schließlich in den Backofen wandert. Dann duftet es herrlich nach frischem Brot – knusprig und heiß schmeckt es einfach köstlich.

Ein stolzer Schwan aus kristallklarem Eis ist ein wirklich erstaunliches Kunstwerk. Aus dicken, gefrorenen Blöcken zaubert Joachim Knorra seine fantastischen Skulpturen. Wenn er die Kettensäge ansetzt, fliegen die Eis-Späne. Per Hammer und Meißel arbeitet er in feinster Handarbeit seine Figuren heraus –mal ein Nashorn, einen Raubvogel, dann wieder ein großes Herz oder einen Blumenkorb. Damit die Stücke schön durchsichtig sind, flämmt er sie schließlich mit dem Bunsenbrenner ab. Im Hallenberger Eishäuschen, das in früheren Zeiten als „Kühlschrank“ diente, bleiben die Skulpturen lange erhalten. Wenn Joachim Knorra dort am 22. Juli, 15 Uhr, live seine eiskalten Meisterwerke schnitzt, ist das ein „cooles“ Spektakel.

Der Eintritt zu allen Aktionen ist frei. Auskunft geben die Tourist-Informationen Winterberg unter 02981/92500, Medebach unter 02982/9218610 und Hallenberg unter 02984/8203. Weitere geht es in der zweiten Ferienwoche mit spannenden Aktionen in Medebach.

Text zur Pressemappe hinzufügen
Einfach mal blau machen! Heidebeeren sind ein gesunder Naturgenuss
Reise nach Entenhausen: Micky und Donald eröffnen die Museumswerkstatt
Impressum · Kontakt · Copyright © 2014 by Ferienwelt Winterberg
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de