Ferienwelt Winterberg - Newsroom
Titelbild2017_JimKnopf

Zum Abschluss der Ferien auf den Spuren der Augsburger Puppenkiste

Jim Knopf und die Wilde 13 sind in der aktuellen Spielsaison die Helden auf der Freilichtbühne Hallenberg. Ähnlich wie sie über wilde Meere und hohe Wolken oder durch die Wüste reisen, begeben sich auch Familien auf Abenteuertour. Bei einer Wanderung am 26. August geht’s kreuz und quer durchs „Hallenberger Lummerland“.

Erwachsene kennen die berühmten Marionetten noch aus ihrer Kindheit. Ein Highlight war’s jedes Mal, wenn der „Kistendeckel“ aufklappte und faszinierende Puppengeschichten frei gab. Und auch Kids von heute finden die Abenteuer von Urmel aus dem Eis, dem Kleinen König Kalle Wirsch, Räuber Hotzenplotz oder Jim Knopf, dem Lokomotivführer, unwiderstehlich.

Die Wanderung am letzten Samstag in den Sommerferien rankt sich rund um die Geschichten der Augsburger Puppenkiste. In weiterem Umkreis um die Freilichtbühne machen sich kleine und große Gäste auf die Suche nach den legendären „Stars an den Fäden“. Wander-Guide Edeltraud Müller rät zu festem Schuhwerk. Für Kinderwagen ist die rund zweistündige Tour nicht geeignet.

Puppenkisten-Fans und solche, die es werden wollen, treffen sich um 14 Uhr am Parkplatz der Freilichtbühne. Jeder, der Lust hat, kann spontan mitwandern, denn Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos bei Edeltraud Müller unter Telefon 02984/8710. Die Aufführungen von „Jim Knopf“ auf der Freilichtbühne Hallenberg laufen noch bis zum 2. September.

Text zur Pressemappe hinzufügen
Früher Saisonstart im Oktober: Vorbereitungen laufen
SGV-Abteilungen unterstützen tatkräftig den Deutschen Wandertag 2019
Impressum · Kontakt · Copyright © 2014 by Ferienwelt Winterberg
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de